Einsatzübung mit Bargfeld und Sarlhusen

Am 03.09.2021 haben wir zusammen mit unseren Nachbarwehren aus Aukrug Bargfeld und Sarlhusen eine Einsatzübung durchgeführt.

Eigentlich findet jedes Jahr ein kleines Fest zwischen unseren drei Wehren mit Wettkämpfen, Siegerehrung, Pokal und anschließendem Grillabend statt.

In diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, den Focus auf eine gemeinsame Feuerwehrübung zu legen.

Simuliert wurde ein sich ausbreitender Waldbrand. Geübt wurde dabei genau auf der Gemeindegrenze zwischen Ehndorf und Sarlhusen.

Neben der Wasserentnahme aus der Bünzau stand der Einsatz eines Waldbrandbekämpfungssatzes der Aukruger sowie des Hydroschildes der Ehndorfer Wehr im Mittelpunkt.

Ausrichter der Übung war in diesem Jahr die Wehr Sarlhusen. So ging es zur Nachbesprechung auch ins Gerätehaus nach Sarlhusen, wo bereits der vorgeheizte Grill auf die hungrigen Kameradinnen und Kameraden wartete.

Alles in allem kann man von einer gelungenen Übung sprechen. Alle sind auf ihre Kosten gekommen, haben Anregungen für den Ernstfall mitgenommen und hatten viel Spaß bei der Übung.

Ein besonderer Dank geht dabei an die Ausrichter aus Sarlhusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.