Delegiertenversammlung des Amtes Mittelholstein

Am 29.10.2021 fand in der Mehrzweckhalle in Padenstedt die Delegiertenversammlung der Feuerwehren des Amtes Mittelholstein statt.

Normalerweise wird zu dieser Versammlung jedes Jahr Ende März / Anfang April geladen. Aufgrund von Corona waren die Versammlungen 2020 und 2021 allerdings ausgefallen.

Insgesamt waren 133 Stimmberechtigte anwesend.

Aus Ehndorf waren alle vier Stimmberechtigten sowie unser Bürgermeister anwesend.

Die Veranstaltung war insgesamt sehr gut besucht und es hatten sich auch zahlreiche geladene Gäste eingefunden.

Neben den Berichten des Amtswehrführers, der Verwaltung sowie des Kreisbrandmeisters standen zwei weitere Punkte im Mittelpunkt der Veranstaltung:

  • Die Wahl eines neuen stellvertretenden Amtswehrführers
  • Ehrungen und Beförderungen

Die Wahl wurde notwendig, da der amtierende Amtsinhaber Hans-Jürgen Petersen nach 32 Jahren das Amt aus Altersgründen nicht mehr weiter fortführen darf.

Als sein Nachfolger wurde der Wehrführer der Feuerwehr Ehndorf Björn Kähler zum neuen stellvertretenden Amtswehrführer gewählt.

Danach folgten einige Ehrungen und Beförderungen.

Highlight hier war folgende Ehrung:

Für seine Verdienste wurde Hans-Jürgen die höchste Ehrung im deutschen Feuerwehrwesen, das deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Gold, verliehen.

An dieser Stelle gratulieren wir allen Geehrten und Beförderten Kameradinnen und Kameraden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.